Camping Guide für Alle. einfach genial

Dokument zum PDF-Download – Hier klicken!

 

MitEinander und MitVernunft

Jeder hat das Recht seinen Aufenthalt nach seinen Vorstellungen zu gestalten. Selbstverständlich ist die gegenseitige Rücksichtnahme Voraussetzung für ein harmonisches MitEinander.

 

CampingErleben

Dazu gehören Menschen und die dazu passende Campingausstattung. Ob Wohnwagen, Wohnmobil, Zelt, PKW oder Motorrad alles darf nebeneinander auf der Stellfläche* aufgebaut werden.

Unser Motto heißt: Anreisen, Anmelden, seinen Lieblingsplatz selber wählen!

 

Atmosphäre und Musik

Wir möchten, daß jeder erlebnisreiche Tage verbringt! Das heißt: Freiheiten leben, mit Freunden und Gleichgesinnten feiern. Es gibt keine offiziell festgelegte Nachtruhe/Sperrstunde*. Deshalb ist Rücksichtnahme bei der Lautstärke und Uhrzeit oberstes Gebot.
*Den Anweisungen des Personals ist uneingeschränkt Folge zu leisten.

Grillen ist genauso erlaubt wie ein traditionelles Lagerfeuer. Brennholz kann vor Ort zu erschwinglichen Preisen erworben werden.

 

Sauberkeit – ist ein Stück Lebensqualität

5 Sanitärgebäude mit Toiletten, Waschräumen und Duschkabinen auf dem CampingGelände bieten Ihnen den gewünschten Komfort. Zusätzlich finden Sie mehrere Waschmöglichkeiten, Wasserentnahmestellen für Trinkwasser und eine EntsorgungsStation für Wohnmobile.

Verhalten Sie sich wie zu Hause und jeder Camper wird die gleiche Sauberkeit vorfinden welche Sie vorgefunden haben.

 

Müllentsorgung

Wir kümmern uns um Ihren Abfall!  > Die Müllsäcke bekommen Sie sowohl bei Anreise als auch bei weiterem Bedarf während Ihres Aufenthaltes.

Bitte helfen Sie uns dabei die Umwelt zu schonen:

GRÜNER PUNKT > GELBER Müllsack
RESTMÜLL > BLAUER Müllsack
GLAS > GLASCONTAINER (im CampingBereich sind 3 Glascontainer Stationen)

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit…“der Umwelt zu liebe!“

 

Service

Jeden Morgen frische Brötchen (Vorbestellung bis 20:00 Uhr), aktuelle Tageszeitungen und Zeitschriften.
Sie haben etwas vergessen?!? Kein Problem im VerkaufsShop gibt es Lebensmittel, Zeitungen, Getränke, Eis und vieles mehr für Ihren persönlichen Bedarf.

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und erlebnisreichen Aufenthalt!

 

CampingplatzOrdnung und AGB

Dokument zum PDF-Download – Hier klicken!

 

Gültigkeit und Berechnung der CampingGebühren

Es werden “Tage“ berechnet / keine “Nächte“.

Unser check in wird standardmäßig mit mindestens 2 Tagen berechnet,
einer CAMPING-FEST-PAUSCHALE-über-2-TAGE,
für den Zeitraum von Tag der Anreise (1 Tag) bis zum nächsten Tag (1 Tag) = 2 Tage:
CampingGebühr = Tagesgebühr x 2 Tage
[ gültiger Zeitraum dieser 2 Tage: von 8:00 Uhr (Tag 1) bis 20:00 Uhr (Tag 2 ]
Hiernach ist an jedem weiteren Tag ein CampingAufenthalt mit Abreise bis 20:00 Uhr möglich.

Zu diversen EVENTS gilt eine VeranstaltungsPauschale:
CAMPING-FEST-PAUSCHALE-über-X-TAGE für einen FESTEN Zeitraum
(auch bei vorzeitiger Abreise oder späterer Anreise).

Jeder weitere Tag Camping vor oder nach Gültigkeit dieser „2 Tage” bzw. “FEST-PAUSCHALE“ wird zusätzlich berechnet
(siehe: GebührenOrdnung / CampingGebühren / TagesGebühr).

Hinweise:
Für die Berechnung der CampingGebühren am Anreise- und Abreisetag ist die Uhrzeit entscheidend. Bei Anreise VOR 08:00 Uhr gilt noch die Gebühr vom „VOR TAG„. Die Abreise ist bis 20:00 Uhr möglich.
Nach erfolgtem check in & Zahlung der CampingGebühr, und damit Anerkennung der AGB der Camping am Nürburgring GmbH, besteht kein Anrecht auf Geldrückgabe.

 

Zugangsberechtigung und Kontrolle während des Aufenthaltes

Das CampingTICKET / Anmeldung gilt nur in Verbindung mit einem gültigen und ordnungsgemäß befestigten Armband, von Anreise bis Abreise. Denken Sie immer daran, daß nur beides zusammen Ihre „Eintrittskarte“ für den CampingBereich sind!

KONTROLLE: Kann jederzeit bis einschließlich zur Abreise durch Personal der Camping am Nürburgring GmbH erfolgen. Auf Anweisung sind CampingTICKET / Anmeldung und Armband vorzuzeigen.

Das Betreten des CampingBereiches ist nur mit einem gültigen CampingTICKET / Anmeldung und ordnungsgemäß befestigten Armband erlaubt.

Bei Verlust des CampingTICKET / Anmeldung und/oder des Armbandes muß die CampingGebühr erneut in vollem Umfang bezahlt werden.

 

Leistungsumfang

Mit Zahlung der CampingGebühr mieten Sie eine Stellfläche in unserem CampingBereich für einen bestimmten Zeitraum an. Pro Person ist ein angemessener Flächenbedarf für WW / WM / Zelt / PKW oder Motorrad zur Nutzung Übernachtung / Aufenthalt in der CampingGebühr enthalten.
Weiterer Flächenbedarf kann nach Absprache in Verbindung mit zusätzlichen Gebühren zur Verfügung gestellt werden.

Dies gilt auch für den Stromverbrauch. Die Pauschale Standard beinhaltet ausschließlich die Nutzung von „Lichtstrom“. Bei einem Mehrverbrauch wird die Pauschale Standard-PLUS berechnet, z.B. bei Kühlwagen.

 

Nutzung

Die Gebühren sind ausschließlich für die private Nutzung der Stellflächen ausgelegt.
Jeder Verkauf (auch unentgeltlich) von Waren und / oder Dienstleistungen jeglicher Art ist ohne schriftliche Genehmigung des Vermieters, der Camping am Nürburgring GmbH, verboten.

Lieferungen sind vorab dem Vermieter zu melden, wenn es sich hierbei um Lieferungen im Rahmen einer gewerblichen Nutzung handelt (z.B. Schankwagen / Holz / usw.). Zudem müssen ggf. Mehrkosten im Voraus gezahlt werden und weitere Genehmigungen vorliegen (Ausschanklizenz, GEMA Anmeldung, usw.).

 

Haftung

Der Vermieter haftet nicht für den Ausfall der Strom- und/oder Trinkwasserversorgung. Des Weiteren übernimmt der Vermieter für beschädigte oder abhandengekommene Gegenstände, und Unfälle aller Art keinerlei Haftung, es sei denn die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit beruht auf einer schuldhaften Pflichtverletzung unsererseits.

Der Mieter haftet für alle von ihm verursachten Schäden. Bäume fällen (auch ganz kleine) wird zur Anzeige gebracht. Der Vermieter behält sich eine Schadensersatzforderung vor (Mindestbetrag: 200,00 EUR).

Eltern haften für ihre Kinder.

 

Zufahrtsberechtigung

Zweiachsige Fahrzeuge haben Zufahrtsberechtigung, ebenso Wohnwagen und Wohnmobile. Entscheidend ist die Eintragung des Fahrzeugtyps im Fahrzeugschein.

LKW und Traktoren sind NICHT zugelassen: Der Vermieter gewährt diesen Fahrzeugen Zufahrt für einen bestimmten Zeitraum zum Auf- / Abbau bzw. Ab- / Beladen.
Das Fahrzeug muß während des Aufenthaltes jedoch auf unserem Parkplatz außerhalb des CampingBereichs abgestellt werden.

 

Bestimmungen auf dem CampingGelände

Geschwindigkeit: Es gilt die Straßenverkehrsordnung und SCHRITTGESCHWINDIGKEIT auf dem gesamten CampingGelände.

Hunde sind bei uns willkommen: Bei check in fallen keine CampingGebühren an (kostenlos).
Verhaltensregeln: Hunde müssen immer an der Leine geführt werden. In den Sanitäranlagen und auf dem Spielplatz bleiben Hunde „vor der Tür“. Bitte entsorgen Sie Hunde „Haufen“ Ihres Hundes in den entsprechenden Beuteln im Restmüll (blauer Sack). Gehen Sie im Umgang mit anderen CampingGästen respektvoll miteinander um und nehmen Rücksicht (Angst vor Hunden, anspringen, usw.).

Holz: Sie dürfen Ihr eigenes Holz mitbringen! Bitte beachten Sie, daß nur unbehandeltes Holz im CampingBereich für „Lagerfeuer“ genutzt werden darf.

Feuerwerkskörper und andere Knallkörper: Das Zünden von Feuerwerkskörpern und anderen vorsätzlich zur Explosion gebrachten Knallkörpern jeglicher Art ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen behält sich der Vermieter das Recht vor, alle notwendigen Schritte zu unternehmen, um einen weiteren Mißbrauch zu unterbinden.

Drohnen / Flugobjekte: Der Betrieb von Drohnen auf dem Betriebs- und Privatgelände des Vermieters, der Camping am Nürburgring GmbH, ist verboten! Verstöße werden mit einem Verweis vom Gelände, und gegebenenfalls einer Anzeige bei der Polizei und dem Luftfahrt-Bundesamt geahndet. Außerdem behält sich der Vermieter das Recht vor, Drohnen sofort sicherzustellen und an die Polizei zu übergeben.

 

Stromversorgung

Die Stromversorgung erfolgt dezentral mit einzelnen abgesicherten 220 V Euro/Schuko Steckdosen.

Zur Unterverteilung können outdoor taugliche (!) Verlängerungskabel oder outdoor-taugliche Kabeltrommeln verwendet werden. Stromerzeugende Aggregate sind nicht erlaubt.

Werden mehrere Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Zapfanlagen usw. betrieben, muss der Gesamt-Watt- Verbrauch beachtet werden. Der gleichzeitige Gebrauch von Geräten mit höherem Verbrauch, wie Filterkaffeemaschinen, Fön, Kochplatten, Elektroheizungen, Heizgeräten und Klimaanlagen usw. muss mit Sorgfalt ausgeübt werden.

Für Spannungsschwankungen und Stromausfall und hieraus resultierende Schäden jeglicher Art übernimmt der Vermieter keine Haftung.

 


Den Anweisungen der Mitarbeiter ist uneingeschränkt Folge zu leisten.
Es gelten alle Bekanntmachungen und Hinweise.
Die CampingplatzOrdnung und AGB sind Bestandteil des Mietvertrages.


Änderungen vorbehalten
all rights reserved (c) Camping am Nürburgring GmbH